NEUIGKEITEN

Umfrage für das DAV-Forum: Jurist*innen-Ausbildung

  • Braucht die juristische Ausbildung im fortgeschrittenen 21. Jahrhundert ein Update?
  • Wie digital können und sollen Studium und Examen werden?
  • Wie werden Studierende sinnvoll auf die Hardcore-Prüfung vorbereitet?
  • Ist das Examen als solches sogar überholt?
  • In welcher Form kann eine Schwerpunktsetzung im Studium stattfinden?

Der Deutsche Anwaltverein (DAV) möchte herausfinden, wie eine zeitgemäße und zukunftsfähige juristische Ausbildung aussehen muss – aus Sicht derer, die es betrifft: Mit dem virtuellen DAV-Forum: Jurist*innen-Ausbildung wollen wir mit Unterstützung der Fachschaften eine Diskussionsplattform für Ihre Reform-Ideen schaffen.

Alle Interessierten können sich an dem interaktiven Prozess beteiligen: Der erste Schritt ist eine Umfrage zu Themen, die im Austausch mit den Fachschaften als am brennendsten eingeschätzt wurden. Die Ergebnisse fließen in einen ersten Entwurf eines Thesenpapiers, welches im Herbst in verschiedenen Arbeitsgruppen in Online-Workshops diskutiert und bearbeitet wird. Das finale Papier wird im Rahmen der virtuellen Abschlussveranstaltung des Forums am 6. November 2020 vorgestellt und verabschiedet.

Hier geht es zur Umfrage: www.feedbackplattform.de

Verbesserungsversuch und Covid-19

Dieser Inhalt steht nur angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung. Wenn du bereits Mitglied bist, melde Dich an. Wenn Du neu hier bist, kannst Du dich im Folgenden registrieren.

Stellungnahme zur aktuellen Situation: “Coronavirus”

Liebe Mitglieder,

aufgrund der sich verschärfenden Gesamtsituation bezüglich des “Coronavirus” hat sich der Vorstand gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern dazu entschlossen, vorerst bis zum 30. April 2020 keine Veranstaltungen stattfinden zu lassen. Die verschärften Appelle der Behörden und der Politik, soziale Kontakte und Privatreisen auf das Minimalste zu beschränken, haben uns kurzfristig zu diesem Schritt veranlasst. Wir sehen es als unsere Verantwortung an, auf die allgemeine Lage adäquat zu reagieren.

Die geplante Veranstaltung im Baurecht am 20.03.2020 findet daher nicht statt. Es ist angedacht die Veranstaltung zu verschieben, so dass wir zu gegebener Zeit den neuen Termin bekannt geben werden.

Für Fragen, auch gegenüber dem JPA, stehen wir gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Der Vorstand

MLP_Logo_100mm_online_RGB - 160px breit
Logo_BluedexLL_Pantone_ds
Ashurst_Logo_black