Posts in Termine & Veranstaltungen

FAKULTÄTSKARRIERETAG – Goethe-Universität Frankfurt a.M.

Mai 19th, 2019 Posted by Termine & Veranstaltungen, Unkategorisiert No Comment yet

KARRIERE FÜR RECHTSWISSENSCHAFTLER IN FRANKFURT

DIE STADT / UNIVERSITÄT

Mitten in der europäischen Finanzmetropole Frankfurt am Main, findet an der drittgrößten Universität Deutschlands am 13. Juni 2019 bereits zum achten Mal der Karrieretag im Fachbereich Rechtswissenschaft statt. Die Veranstaltung findet von 10 bis 15 Uhr im RuW-Gebäude auf dem Campus Westend, der den Studierenden mit seinen schlichten Natursteinbauten und großzügiger Rasenflächen eine tolle Lernatmosphäre bietet, statt.

DER FAKULTÄTSKARRIERETAG

Knapp 50 Aussteller von Großkanzleien über Unternehmen und Arbeitgebern der öffentlichen Hand präsentieren sich den Bewerbern im lichtdurchfluteten, großzügigen Foyer sowie im ersten Stock des RuWs. Herzlich Willkommen sind alle Studierenden der Rechtswissenschaft, Rechtsreferendare sowie Volljuristen, um sich mit den Ausstellern zu Themen wie Praktika, studentischer Nebentätigkeit, Anwalts- und Wahlstation, Nebentätigkeit im Referendariat oder einer Festanstellung auszutauschen.

Auch MYJOBFAIR, einer unserer Unterstützer wird vor Ort vertreten sein!

Die MYJOBFAIR GmbH ermöglicht als Kooperationspartner von Hochschulen seit 2010 den unmittelbaren Dialog zwischen Studierenden / Absolventen und Arbeitgebern.

Alle Infos unter: https://www.myjobfair.de/fakultaetskarrieretage/fakultaetskarrieretage-2019/13-06–goethe-universitaet–frankfurt-am-main–fachbereich-rechtswissenschaft/

 

Mai 5th, 2019 Posted by Termine & Veranstaltungen No Comment yet

Workshop von Breaking Through
Selbstmarketing: Schärfe Dein Profil und nutze Dein Potenzial!

Um beruflichen Herausforderungen gerecht zu werden, ist es unabdingbar, sich selbst klar zu positionieren und gekonnt nach außen zu präsentieren. Deshalb wollen wir mit Dir einen Tag trainieren, gelungen und selbstsicher aufzutreten, um andere von Dir zu überzeugen. In einer Gruppe von 20 Teilnehmerinnen wirst Du in Workshops, Simulationen und Videoanalysen erfahren, wie Du Deine Stärken intelligent und gezielt zeigen kannst und dabei authentisch und überzeugend auftrittst – in der direkten Begegnung und digital. Wir werden Fragen klären, wie: „Welche Körpersprache spreche ich?“, „Wie mache ich auf meine Stärken aufmerksam, ohne arrogant oder verbissen zu wirken?“ oder „Welche Inhalte poste ich auf LinkedIn?“

Was? Dich erwartet ein eintägiger Workshop in Düsseldorf.

Wann? 1. Juni 2019

Wer? Der Workshop richtet sich an alle Juristinnen in der Ausbildung und in den ersten drei Berufsjahren.

Wie kann ich teilnehmen? Bewirb Dich bis zum 11. Mai bei uns.

Wer veranstaltet den Workshop? Der Workshop in Düsseldorf ist eine Kooperation von breaking.through mit Freshfields Bruckhaus Deringer, Milbank, Orrick und Sullivan & Cromwell.

Ohne erfolgreiches Selbstmarketing bleiben gute Talente oft im Verborgenen.

Trainiere deshalb mit uns wie Du Dich optimal sichtbar machst und melde Dich jetzt an, unter: https://www.breakingthrough.de/events!

ilka.beimel@breakingthrough.de
www.breakingthrough.de

Inhouse versus Großkanzlei // Frankfurt

April 8th, 2019 Posted by Termine & Veranstaltungen No Comment yet

Wisst Ihr schon wie Eure berufliche Zukunft aussehen soll? Welche juristische Tätigkeit Ihr nach dem zweiten Staatsexamen wahrnehmen wollt? Soll es in den öffentlichen Dienst gehen oder doch in die freie Wirtschaft? Welche Möglichkeiten bietet die freie Wirtschaft? Wo liegen Vor- und wo die Nachteile? Sicherlich spielen bei der Beantwortung dieser Fragen die Inhalte der Tätigkeiten und der jeweilige berufliche Alltag eine große Rolle. Aber auch die Aufstiegs- und Verdienstmöglichkeiten sind Faktoren, die die Entscheidung für die Berufswahl beeinflussen.

In unserer nächsten Veranstaltung bieten wir Euch exklusiv die Möglichkeit einen Einblick in die Vielfalt der juristischen Berufe zu erlangen. Hierbei werden wir im Rahmen einer Paneldiskussion die unterschiedlichen beruflichen Perspektiven nicht nur einem direkten Vergleich gegenüberstellen, sondern bieten Euch auch die Möglichkeit alle Fragen direkt an das Podium zu richten. Hierzu laden wir unsere Mitglieder exklusiv ein:

„Inhouse versus Großkanzlei“

am Donnerstag, 23. Mai 2019

um 18:30 Uhr

zu Gibson, Dunn & Crutcher LLP
Taunustor 1 (TaunusTurm),
60310 Frankfurt am Main

Euch erwartet eine spannende Diskussionsrunde unter der Moderation des Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Björn Bronger mit Dr. Wilhelm Reinhardt, Partner von Gibson Dunn & Crutcher LLP und Herrn Helge Köhlbrandt, Leiter der Rechtsabteilung Nestlé Deutschland AG.

Wir freuen uns schon jetzt auf einen spannenden Abend und hoffen im Anschluss einige von Euch persönlich kennen lernen zu dürfen. Eine Anmeldung zu unserer Veranstaltung ist für unsere Mitglieder einfach und unkompliziert per E-Mail an veranstaltungen@vdrh.org unter Angabe Eures Vor- und Nachnamens möglich.

Wer noch nicht Mitglied ist, kann sich einfach und kostenfrei unter folgendem Link registrieren: https://vdrh.org/mitglieder/mitglied-werden/.

Gerne dürft ihr natürlich interessierte Kolleginnen und Kollegen auf diese Veranstaltung und die Vereinsanmeldung hinweisen.

Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung begrenzt ist. Eine Teilnahme ist nur nach erhaltener Anmeldebestätigung möglich. Anmeldefrist ist Montag, 20. Mai 2019.

Wir freuen uns, möglichst viele von Euch am 23. Mai 2019 kennen lernen zu dürfen!

Viele Grüße

Der Vorstand

Ashurst Legal Hackathon // 10.&11.05.2019 // Frankfurt a.M.

April 6th, 2019 Posted by Termine & Veranstaltungen No Comment yet

Du studierst Jura, Wirtschaftsrecht oder Informatik und hast Interesse daran, innovative Konzepte für die Rechtsberatung zu entwickeln?
Während des Ashurst Legal Hackathon in Frankfurt wirst Du im Team ausgewählte Pilotprojekte entwickeln und mittels des BRYTER-Tools Prototypen erstellen. Zudem wird Ashurst Advance Dir und Deinem Team für Fragen aller Art zur Verfügung stehen.
Survival Kit, Live-Ticker, Midnight Coffee und Cocktails mit Blick über Frankfurt, hochkarätige Jury, Preisverleihung und Fancy Dinner sind die unerlässliche Ergänzung für ein Event, das Legal Tech ein Gesicht gibt – auf höchstem Niveau.
Sende uns Deinen Lebenslauf an Recruitment.Germany@ashurst.com und beschreibe kurz in englischer Sprache, weshalb Du am Ashurst Legal Hackathon in Frankfurt teilnehmen möchtest.
Bewerbungsschluss ist der 20. April 2019.
Alle Informationen zum Ashurst Legal Hackathon findest Du hier:
ashurst.com/hackathon

» Download Flyer als PDF

Examensvorbereitung (2.SE) & Karriereplanung – an einem halben Tag (Allen & Overy)

April 3rd, 2019 Posted by Termine & Veranstaltungen No Comment yet

Liebe Mitglieder,

die Kanzlei Allen & Overy läd zu einer Veranstaltung zur Examensvorbereitung und Karriereplanung ein:

 

Examensvorbereitung (2.SE) & Karriereplanung – an einem halben Tag!

Bei Allen & Overy LLP am 10. Mai 2019 in Frankfurt am Main

Für Sie steht ganz klar die Examensvorbereitung (2.SE) im Vordergrund?
Gleichzeitig interessieren Sie sich für mögliche Einstiegsoptionen als Anwalt für die Zeit nach dem 2. Staatsexamen? Von einer Großkanzlei haben Sie bisher eher vage Vorstellungen?
Bei unserer Veranstaltung bringen Sie alles unter einen Hut!

Das erwartet Sie!
Sie besuchen den ZPO-Crashkurs von Hemmer exklusiv in unserem Hause. In einer kleinen Gruppe können Sie sich intensiv und persönlich auf den Prüfungsstoff im 2. Examen vorbereiten.
Der vierstündige Kurs, durchgeführt von Rechtsanwalt Jan Singbartl, beleuchtet – nahezu alle – examensrelevanten Entscheidungen der letzten Jahre. Flankiert wird der Kurs durch systematische Übersichten und einem über 200-seitigen Fall- und Lösungsskript. Im Anschluss lernen Sie Allen & Overy als führende internationale Wirtschaftskanzlei “von Innen” kennen. Was macht man eigentlich im Bereich Litigation oder Gesellschaftsrecht? Wie aufregend kann Steuerrecht sein? Keine Lust auf langweilige Vorträge? Wir auch nicht! Wir geben Ihnen Gelegenheit, unsere Partner und Anwälte aus verschiedenen Praxisgruppen bei einem gemeinsamen Dinner persönlich kennen zu lernen und zu befragen.

Sie sind selbstverständlich unser Gast!
Wir laden Sie zu dem Crashkurs sowie zum Dinner ein und übernehmen natürlich die Kosten für Ihre Anreise und ein Hotelzimmer, falls Sie dies benötigen.

Wir freuen uns auf Sie!
Die Teilnehmerzahl für den Crashkurs und die Veranstaltung ist begrenzt. Bewerben Sie sich daher rechtzeitig bis spätestens zum 26. April 2019 mit Ihren vollständigen Unterlagen bei uns: recruitment.germany@allenovery.com

 

» Die komplette Anzeige als PDF

„Workshop BGH-Klausurtraining und Aktenvortrag“ – Veranstaltung des Vereins der Rechtsreferendare Hessen e.V.

Dezember 8th, 2018 Posted by Termine & Veranstaltungen No Comment yet

Liebe Mitglieder,
liebe Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare,

wisst Ihr genau wie man am besten Klausuren und Aktenvorträge löst? Wie man dabei taktisch vorgeht, um in der angegebenen Zeit mit der Bearbeitung fertig zu werden und trotzdem das Maximum herauszuholen? Jeder Referendar muss sich früher oder später mit diesem Thema befassen. Doch wie setzt man Schwerpunkte? Welche ist die beste Strategie?

In unserer nächsten Veranstaltung bieten wir Euch exklusiv die Möglichkeit Klausur- und Aktenvortragsstrategien zu erlernen. Hierbei werden wir im Rahmen eines Workshops anhand einer zivilrechtlichen Assessorklausur, die auf einer aktuellen BGH-Entscheidung sowie dazu ergangene Entscheidungen der Vorinstanzen basiert, Lösungsstrategien entwickeln.
Der Fokus wird dabei auf der Analyse von Lösungsansätzen, Schwerpunktsetzung und der Formulierung einzelner Textpassagen im Urteilsstil mithilfe von Kommentaren liegen. Abschließend werden wir einen Abgleich  mit den Lösungswegen und Formulierungen des BGH sowie der Instanzgerichte vornehmen. Hierzu laden wir unsere Mitglieder exklusiv mit dem Thema:

   „Workshop BGH-Klausurtraining und Aktenvortrag“
am Freitag, 18. Januar 2019
um 15 Uhr
zu Allen & Overy LLP
Bockenheimer Landstraße 2,
60306 Frankfurt am Main

ein.
Euch erwartet ein spannender und lehrreicher Workshop unter der Leitung von Herrn Dr. Florian Metz in der Kanzlei Allen & Overy, bei der wir dieses Mal zu Gast sein werden. Herr Dr. Florian Metz ist Richter am Amtsgericht und leitet den Klausurenkurs für Rechtsreferendare an der Universität Speyer.

Wir freuen uns schon jetzt auf einen spannenden Nachmittag und hoffen im Anschluss einige von Euch bei Schnittchen und Getränken persönlich kennen lernen zu dürfen. Eine Anmeldung zu unserer Veranstaltung ist für unsere Mitglieder einfach und unkompliziert per E-Mail an veranstaltungen@vdrh.org unter Angabe Eures Vor- und Nachnamens möglich.

Wer noch nicht Mitglied ist, kann sich einfach und kostenfrei unter folgendem Link registrieren: https://vdrh.org/mitglieder/mitglied-werden/.
Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung begrenzt ist. Eine Teilnahme ist nur nach erhaltener Anmeldebestätigung möglich. Anmeldefrist ist Montag, 14. Januar 2019.

Hinweis: Teilnehmern wird empfohlen, den Schönfelder, Thomas/Putzo sowie Palandt mitzubringen.

Wir freuen uns, möglichst viele von Euch am 18. Januar kennen lernen zu dürfen!

Viele Grüße
Der Vorstand