Posts tagged " Veranstaltung "

27.04.2022 // Uni Gießen // 1. IAJ Netzwerkabend net-to-work4law students

April 26th, 2022 Posted by Unkategorisiert No Comment yet

Einblick in den Anwaltsberuf

Das Institut für anwaltsorientierte Juristenausbildung (IAJ) möchte Studierenden, wissenschaftlichen Mitarbeitenden, Referendar:innen und sonstigen Interessierten die Gelegenheit geben, mit anwaltlichen Vertreter:innen, frühzeitig, d.h. auch schon vor dem Eintritt in den Beruf, in Kontakt zu treten. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um sich nicht nur über das anwaltliche Berufsleben zu informieren, sondern sich zeitig dahingehend zu organisieren, in dem Sie schon in Ihrer beruflichen Orientierungsphase beginnen, ein (berufsrelevantes) Netzwerk aufzubauen, von dem Sie „heute und morgen“, also für Ihre studentische wie auch spätere Arbeit profitieren können.

Unter anderem auch mit unserer Vorsitzenden Helen Ördög als Referentin.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr Infos unter:

27.4.2022: SQ-Vortrag/1. IAJ Netzwerkabend ne-to-work4law students — Institut für anwaltsorientierte Juristenausbildung (IAJ) (uni-giessen.de)

Meet Brüssel – Delegationsreise zu den Europäischen Institutionen – 12.-14.06.2022

März 3rd, 2022 Posted by Unkategorisiert No Comment yet

Liebe Mitglieder,

liebe Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare,

exklusiv für Euch haben wir im (hoffentlich) Post-Pandemie-Jahr etwas ganz besonderes zusammengestellt: Einen Einblick in den Maschinenraum der Europäischen Union: Brüssel!

Im Rahmen unserer Delegationsreise zur Hessischen Landesvertretung der EU in Brüssel bieten wir Euch exklusiv die Möglichkeit Euch mit VertreterInnen der Europäischen Institutionen zu aktuellen juristisch und geopolitischen Entwicklungen und deren Tätigkeit auszutauschen. Daneben lernt ihr welche anderen Tätigkeiten das Leben in Brüssel für angehende JuristInnen bietet, von Interessenvertretungen zu Verbänden bis hin zu Kanzleien (deren Tätigkeit in Brüssel so gar nicht der in Frankfurt am Main gleicht). Die genauen Programmpunkte sowie Informationen über die jeweiligen Referenten werden wir Euch näher zur Abreise bekannt geben.

 

Eckpunkte des Programms:

Sonntag, 12. Juni 2022:     Anreise via Zugverbindung von Frankfurt am Main nach Brüssel

Sonntagabend:                    Get-together an der wohl berühmtesten Pommesbude der Welt

Montag, 13. Juni 2022:      Treffen und Besichtigung verschiedener EU-Institutionen sowie Vorstellung Kanzleitätigkeit in der EU

Montagabend:                     Ausklang auf der Dachterrasse der Hessischen Landesvertretung und Möglichkeit zum Netzwerken

Dienstag, 14. Juni 2022:    Treffen mit weiteren Vertretern und Vorträge

Dienstag, 15 Uhr:                Gemeinsame Rückfahrt nach Frankfurt am Main

Übernachtung:                    Motel One im Einzelzimmer

 

Wir wissen, dass viele von Euch sehr mit dem Referendariat oder auch mit dem beruflichen Alltag eingebunden sind. Damit Ihr keinen Aufwand habt und entspannt anreisen sowie Euren Aufenthalt genießen könnt, übernimmt der VdRH für Euch die Organisation von Hotel- und Zugticket-Buchung. Die Kosten für Unterkunft und Anreise sind dabei jeweils von den Teilnehmern zu zahlen. Wir haben dabei versucht die Kosten für Euch so niedrig wie möglich zu halten. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Verständnis, dass nur eine Teilnahme am gesamten Programm und nicht nur einzelnen Abschnitten möglich ist. Die Verpflegung am Montag und Dienstag wird von unseren Gastgebern gestellt.

 

Eine Anmeldung zur Delegationsreise ist für unsere Mitglieder per E-Mail an veranstaltungen@vdrh.org unter Angabe Eures Vor- und Nachnamens sowie einer Kopie Eures Personal- oder Reisepasses möglich.

Wer noch nicht Mitglied ist, kann sich einfach und kostenfrei unter folgendem Link registrieren: https://vdrh.org/mitglieder/mitglied-werden/.

Um Euch einen bestmöglichen Einblick in das Leben in Brüssel zu geben und die Möglichkeit sich mit allen Vertretern in Ruhe austauschen zu können, ist die Teilnehmerzahl für die Delegationsreise stark begrenzt. Eine Teilnahme ist nur nach erhaltener Anmeldebestätigung möglich sowie Überweisung eines Unkostenbeitrags in Höhe von ca. EUR 260,00* für die Zugfahrt und Übernachtung auf das Vereinskonto.

* Der endgültige Preis wird Euch nach Anmeldung mitgeteilt, da Zugpreise variieren können und ggfs. noch ein Zusatzticket für Brüssel Central gebucht werden muss. Leider können wir nicht ausschließen, dass die Zugticketpreise steigen, insbesondere je später die Anmeldung erfolgt. Daher bitte frühzeitig anmelden!

 

Anmeldefrist ist zunächst Freitag, 15.04.2022.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Viele Grüße

Der Vorstand

Mai 5th, 2019 Posted by Termine & Veranstaltungen No Comment yet

Workshop von Breaking Through
Selbstmarketing: Schärfe Dein Profil und nutze Dein Potenzial!

Um beruflichen Herausforderungen gerecht zu werden, ist es unabdingbar, sich selbst klar zu positionieren und gekonnt nach außen zu präsentieren. Deshalb wollen wir mit Dir einen Tag trainieren, gelungen und selbstsicher aufzutreten, um andere von Dir zu überzeugen. In einer Gruppe von 20 Teilnehmerinnen wirst Du in Workshops, Simulationen und Videoanalysen erfahren, wie Du Deine Stärken intelligent und gezielt zeigen kannst und dabei authentisch und überzeugend auftrittst – in der direkten Begegnung und digital. Wir werden Fragen klären, wie: „Welche Körpersprache spreche ich?“, „Wie mache ich auf meine Stärken aufmerksam, ohne arrogant oder verbissen zu wirken?“ oder „Welche Inhalte poste ich auf LinkedIn?“

Was? Dich erwartet ein eintägiger Workshop in Düsseldorf.

Wann? 1. Juni 2019

Wer? Der Workshop richtet sich an alle Juristinnen in der Ausbildung und in den ersten drei Berufsjahren.

Wie kann ich teilnehmen? Bewirb Dich bis zum 11. Mai bei uns.

Wer veranstaltet den Workshop? Der Workshop in Düsseldorf ist eine Kooperation von breaking.through mit Freshfields Bruckhaus Deringer, Milbank, Orrick und Sullivan & Cromwell.

Ohne erfolgreiches Selbstmarketing bleiben gute Talente oft im Verborgenen.

Trainiere deshalb mit uns wie Du Dich optimal sichtbar machst und melde Dich jetzt an, unter: https://www.breakingthrough.de/events!

ilka.beimel@breakingthrough.de
www.breakingthrough.de

Veranstaltung: Inhouse versus Großkanzlei am 23.05.2019

April 8th, 2019 Posted by Unkategorisiert No Comment yet

Wisst Ihr schon wie Eure berufliche Zukunft aussehen soll? Welche juristische Tätigkeit Ihr nach dem zweiten Staatsexamen wahrnehmen wollt? Soll es in den öffentlichen Dienst gehen oder doch in die freie Wirtschaft? Welche Möglichkeiten bietet die freie Wirtschaft? Wo liegen Vor- und wo die Nachteile? Sicherlich spielen bei der Beantwortung dieser Fragen die Inhalte der Tätigkeiten und der jeweilige berufliche Alltag eine große Rolle. Aber auch die Aufstiegs- und Verdienstmöglichkeiten sind Faktoren, die die Entscheidung für die Berufswahl beeinflussen.

In unserer nächsten Veranstaltung am Donnerstag, 23. Mai 2019 bieten wir Euch exklusiv die Möglichkeit einen Einblick in die Vielfalt der juristischen Berufe zu erlangen. Hierbei werden wir im Rahmen einer Paneldiskussion die unterschiedlichen beruflichen Perspektiven nicht nur einem direkten Vergleich gegenüberstellen, sondern bieten Euch auch die Möglichkeit alle Fragen direkt an das Podium zu richten.

Wir freuen uns schon jetzt auf einen spannenden Abend und hoffen im Anschluss einige von Euch persönlich kennen lernen zu dürfen. Eine Anmeldung zu unserer Veranstaltung ist für unsere Mitglieder einfach und unkompliziert per E-Mail an veranstaltungen@vdrh.org unter Angabe Eures Vor- und Nachnamens möglich.

Wer noch nicht Mitglied ist, kann sich einfach und kostenfrei unter folgendem Link registrieren: https://vdrh.org/mitglieder/mitglied-werden/.

Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung begrenzt ist. Eine Teilnahme ist nur nach erhaltener Anmeldebestätigung möglich. Anmeldefrist ist Montag, 20. Mai 2019. Mehr Details im Mitgliederbereich unter Veranstaltungen.

Viele Grüße

Der Vorstand

Inhouse versus Großkanzlei // Frankfurt

April 8th, 2019 Posted by Termine & Veranstaltungen No Comment yet

Wisst Ihr schon wie Eure berufliche Zukunft aussehen soll? Welche juristische Tätigkeit Ihr nach dem zweiten Staatsexamen wahrnehmen wollt? Soll es in den öffentlichen Dienst gehen oder doch in die freie Wirtschaft? Welche Möglichkeiten bietet die freie Wirtschaft? Wo liegen Vor- und wo die Nachteile? Sicherlich spielen bei der Beantwortung dieser Fragen die Inhalte der Tätigkeiten und der jeweilige berufliche Alltag eine große Rolle. Aber auch die Aufstiegs- und Verdienstmöglichkeiten sind Faktoren, die die Entscheidung für die Berufswahl beeinflussen.

In unserer nächsten Veranstaltung bieten wir Euch exklusiv die Möglichkeit einen Einblick in die Vielfalt der juristischen Berufe zu erlangen. Hierbei werden wir im Rahmen einer Paneldiskussion die unterschiedlichen beruflichen Perspektiven nicht nur einem direkten Vergleich gegenüberstellen, sondern bieten Euch auch die Möglichkeit alle Fragen direkt an das Podium zu richten. Hierzu laden wir unsere Mitglieder exklusiv ein:

„Inhouse versus Großkanzlei“

am Donnerstag, 23. Mai 2019

um 18:30 Uhr

zu Gibson, Dunn & Crutcher LLP
Taunustor 1 (TaunusTurm),
60310 Frankfurt am Main

Euch erwartet eine spannende Diskussionsrunde unter der Moderation des Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Björn Bronger mit Dr. Wilhelm Reinhardt, Partner von Gibson Dunn & Crutcher LLP und Herrn Helge Köhlbrandt, Leiter der Rechtsabteilung Nestlé Deutschland AG.

Wir freuen uns schon jetzt auf einen spannenden Abend und hoffen im Anschluss einige von Euch persönlich kennen lernen zu dürfen. Eine Anmeldung zu unserer Veranstaltung ist für unsere Mitglieder einfach und unkompliziert per E-Mail an veranstaltungen@vdrh.org unter Angabe Eures Vor- und Nachnamens möglich.

Wer noch nicht Mitglied ist, kann sich einfach und kostenfrei unter folgendem Link registrieren: https://vdrh.org/mitglieder/mitglied-werden/.

Gerne dürft ihr natürlich interessierte Kolleginnen und Kollegen auf diese Veranstaltung und die Vereinsanmeldung hinweisen.

Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung begrenzt ist. Eine Teilnahme ist nur nach erhaltener Anmeldebestätigung möglich. Anmeldefrist ist Montag, 20. Mai 2019.

Wir freuen uns, möglichst viele von Euch am 23. Mai 2019 kennen lernen zu dürfen!

Viele Grüße

Der Vorstand

„Exklusives Bewerbungstraining“ – Veranstaltung des Vereins der Rechtsreferendare Hessen e.V.

April 24th, 2018 Posted by Termine & Veranstaltungen No Comment yet

„Exklusives Bewerbungstraining“

Veranstaltung des Vereins der Rechtsreferendare Hessen e.V.

 

Am 5. Juni 2018 findet ab 10 Uhr wieder der nunmehr siebte Karrieretag im RuW an der Goethe Universität in Frankfurt am Main statt, der sich insbesondere auch an Rechtsreferendare richtet. Knapp 50 potentielle Arbeitgeber stellen sich Euch dort vor – sei es für eine Station im Referendariat, eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter nach dem 2. Staatsexamen oder für den Berufseinstieg.

In diesem Zusammenhang (oder für jede andere Bewerbung) kommt es immer wieder auf die einige zentrale Fragen an: Wie gestalte ich ein aussagekräftiges Anschreiben? Wie sieht ein aktueller Lebenslauf aus? Wie bereite ich mich auf ein Vorstellungsgespräch vor? Antworten auf diese und weitere zentrale Fragen beantworten wir Euch bei unserem exklusiven

 

Bewerbungstraining”

am Montag, 28. Mai 2018

ab 18:30 Uhr

im Restaurant Herr Franz 
Ulmenstraße 20,
60325 Frankfurt am Main

 

Unser Referent für den Abend ist Herr Falk Schornstheimer von Lawyer Coaching (wwww.lawyer-coaching.de). Herr Schornstheimer ist bereits seit acht Jahren als Berater von Kanzleien, Unternehmen und Einzelpersonen tätig und kann darüber hinaus auf eine über 20 jährige Erfahrung aus der Rechtsberatungsbranche, u.a. als HR Manager von internationalen Kanzleien und als leitender Redakteur des Juve-Verlags, zurückblicken.

Wir freuen uns schon jetzt auf einen spannenden Abend mit Euch! Im Anschluss an das Bewerbungstraining habt Ihr zudem die Möglichkeit bei einem Glas Wein noch weitere Fragen an Herrn Schornstheimer zu richten. Für die Einladung hierzu möchten wir uns bereits jetzt ganz herzlich bei MyJobFair bedanken! Eine Anmeldung zu unserer Veranstaltung ist für unsere Mitglieder einfach und unkompliziert per E-Mail an veranstaltungen@vdrh.org unter Angabe Eures Vor- und Nachnamens möglich.

Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung begrenzt ist. Eine Teilnahme ist nur nach erhaltener Anmeldebestätigung möglich. Anmeldefrist ist Donnerstag, 24. Mai 2018.

Wir freuen uns, möglichst viele von Euch am 28. Mai 2018 kennen lernen zu dürfen!

 

Viele Grüße

Der Vorstand